Quellen am Niederrhein - Biologie, Geologie und kulturelle Vielfalt eines Landschaftselementes

Quellen sind geschichtlich und kulturell bedeutende Landschaftselemente, die seit jeher den Menschen beschäftigt haben. Viele Quellen haben religiöse, volkskundliche, medizinische oder naturkundliche Bedeutung. Im Niederrheinischen Tiefland gibt es verhältnismäßig wenig Quellstandorte. Im Rahmen des Projektes werden in den Kreisen Kleve und Wesel die heute noch schüttenden Quellen von Botanikern und Zoologen untersucht, nachdem in den Kreisen Viersen, Krefeld, Mönchengladbach und Neuss entsprechende Bestandserfassungen bereits abgeschlossen sind.

Das NZ Kleve bearbeitet die Quellstandorte auf der rechten Rheinseite des Kreises Kleve und die urkundlich belegten Quellen bei Kalkar und im Uedemer Hochwald.