NSG Uedemer Bruch

Uedemer Bruch

Der Uedemer Bruch wurde 2010 als Schutzgebiet ausgewiesen und hat eine Größe von 123 Hektar. Bei dem Gebiet im Osten der Stadt Uedem handelt es sich um eine Bruchlandschaft, die durch ein Mosaik aus Feuchtgrünland, feuchten Waldbereichen, Gräben und Ackerflächen charakterisiert ist.

Zurück zu: Schutzgebiete