News

< Aktuelle Bestandszahlen der Trauerseeschwalbe am Unteren Niederrhein für 2019 liegen vor!
24.09.2019 16:00 Alter: 76 days
Kategorie: Ankündigung, Fachinformation

Die ersten arktischen Wildgänse wurden gesichtet


Es ist wieder so weit. Am Montag wurden die ersten Blässgänse auf Salmorth gesichtet. Es lohnt sich jetzt also wieder genauer hinzusehen. Nicht bei jeder grauen Gans handelt es sich noch um unsere heimische Graugans. Im ersten Moment mögen sich die beiden Arten zwar ähneln, man kann sie aber gut unterscheiden. Erwachsene Blässgänse haben im Gegensatz zu Graugänsen eine auffallende weiße Blässe um den Schnabel sowie eine dunkle Bänderung am Bauch.

Noch handelt es sich um kleine Gruppen, aber schon bald wird der Niederrhein wieder vom Geschnatter der Gänse erfüllt sein.

Weitere Informationen zu den arktischen Gänse finden sie hier.