Freiwilliges Ökologisches Jahr

Ratsvogelzählung
Rastvogelzählungen sind nur eines der vielen Aufgabenfelder, die wir bieten!

Das Naturschutzzentrum bietet allen interessierten, jungen Menschen die Möglichkeit, die Arbeit einer Biologischen Station näher kennenzulernen. Dabei könnt ihr wertvolle Erfahrungen sammeln, wie das Berufsbild von BiologInnen, LandschaftökologInnen und GeographInnen heutzutage aussieht. Durch die Übernahme bestimmter Tätigkeitsfelder könnt ihr außerdem lernen, selbstständig und verantwortungsbewusst die euch übertragenen Aufgaben zu erledigen, wobei wir euch mit Rat und Tat zur Seite stehen. Da wir eine große Vielfalt an verschiedenen Arbeiten anbieten, ist Abwechselung garantiert. Die Art der Tätigkeiten und ihr Umfang hängen dabei stark von den Jahreszeiten ab, da wir ja "am Puls der Natur" arbeiten. Das Team des Naturschutzzentrums freut sich auf euch!


Frontansicht des Naturschutzzentrums
Das Naturschutzzentrum

Das Naturschutzzentrum bietet zur Zeit 2 Stellen für ein freiwilliges Ökologisches Jahr an. Hiervon ist eine Stelle speziell für Leute mit Haupt- oder Realschulabschluss (Sekundarstufe 1) vorgesehen. Auf die zweite Stelle können sich auch Abiturienten/Abiturientinnen bewerben. Das Naturschutzzentrum besitzt zudem im Dachgeschoss eine Dienstwohnung, die ihr während eures FÖJ mietfrei nutzen könnt. Bei Fragen wendet ihr euch bitte an Johanna Dohle.